TPI

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition T9 - nächste Definition TrackBack-URL

TPI
(1998) TPI ist die Abkürzung für „tracks per inch“. Bei Festplatten und Disketten wird damit die Anzahl von Aufzeichnungsspuren pro Zoll angegeben. Klassische 90-mm- Disketten besitzen beispielsweise eine Spurdichte von 135 TPI. Das entspricht einer Schrittweite des Schreib-/Lese-Kopfes von rund 0,2 Millimetern.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum