VRML

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition VPN - nächste Definition VSD

VRML
Virtual Reality Modeling Language – „Formgestaltungssprache für scheinbare Wirklichkeit“. (2014) Eine zwischen 1995 und 1999 von der Firma Silicon Graphics entwickelte und von der ISO normierte Formbeschreibungssprache für dreidimensionale Objekte und Interaktionsmöglichkeiten. VRML erlangte außerhalb oft experimenteller Nischen keine umfassende Verbreitung im WWW, da zur Darstellung der in VRML beschriebenen Objekte und Interaktionen ein Zusatzprogramm (Browser/a-Plugin) installiert werden musste.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt