Ubuntu Linux

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Twitter - nächste Definition Ultra

Ubuntu Linux
(2006) Ubuntu Linux ist eine auf Debian basierende kostenlose Linux-Distribution, die der südafrikanische Milliardär Mark Shuttleworth (Canonical Ltd.) gestiftet hat.
Der Name ist Programm: „Ubuntu“ (ausgesprochen „ubuuntu“, nicht „iubanntu“) ist eine afrikanische Lebensphilosphie, die Gemeinsinn, gegenseitige Verantwortung und respektvolles Miteinander einschließt.
Zweimal in Jahr erscheinen neue Versionen. Die Versionsnummern setzen sich aus Jahr und Monat der Freigabe einer Version zusammen. Version 9.04 ist also die im April 2009 herausgekommene Ubuntu-Linux-Ausgabe.
Eine Zusammenstellung der freien Software speziell für Schul- und Ausbildungszwecke wird als „Edubuntu“ zur Verfügung gestellt.

Links zu Ubuntu Linux

Ubuntu Website
Ubuntuusers.de – das offizielle deutsche Portal für Ubuntu Linux.
Wikipedia-Artikel zu Ubuntu



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt