Linux

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Link - nächste Definition Lizensieren

Linux
(2008) Linux (eigentlich: GNU/Linux) ist neben Microsofts Windows und Apples Mac OS eines der drei beliebtesten Betriebssysteme für Computer. Der Kern von Linux wurde ursprünglich (1991) von Linus Torvalds entwickelt. Heute arbeiten weltweit tausende von Programmierern an der ständigen Weiterentwicklung der auf Linux aufbauenden freien Software.
Zusammenstellungen des Betriebssystems mit ausgewählten Hilfs- und Anwendungsprogrammen (Distributionen) sind zum freien Download im Internet erhältlich oder können gegen eine geringe Gebühr bei sogenannten Distributoren (z.B. SuSE) bezogen werden.
Eine derzeit sehr populäre Linux-Distribution ist Ubuntu Linux, welches als besonders geeignet für Anfänger gilt.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum