Hits

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Hewlett Packard - nächste Definition Hoax

Hits
(2000) Gesamtzahl aller Dateizugriffe auf eine Website innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Da zu den Hits auch alle Zugriffe auf Grafiken, Applets und Stylesheetdateien zählen, ist die Zahl für die Bewertung der Attraktivität einer Site ohne große Bedeutung.
Eine Site, die beispielsweise aus nur zehn HTML-Seiten mit jeweils fünf Grafiken besteht, kann bereits mit 10 bis 20 Besuchern pro Tag ohne weiteres auf 1000 Hits und mehr kommen (doppelt besuchte Seiten erhöhen die Zahl der Hits ebenfalls). Die deutsche Bezeichnung für Hits ist reichlich irreführend und lautet „Anfragen“.
Seriöse Statistiken geben anstelle der Menge der Anfragen die Zahl der Besucher (Visits) oder die Anzahl der abgerufenen HTML-Seiten (Pages oder Pageviews) an.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt