CSS

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition CS - nächste Definition c't, c.t.

CSS
(2000) Die Abkürzung CSS steht für Cascaded Style Sheet. Stylesheets sind Formatvorlagen für HTML-Dateien. CSS-Dateien erlauben es HTML-Setzern auf wunderbar einfache Weise, einer Vielzahl von Seiten ein einheitliches Layout zu geben.
Seiten von Autoren, die nicht mit CSS umgehen können, erkennt man daran, dass die Quelltexte mit Font-Tags zugemüllt sind und lauter unnütze Tabellen und Leerzeilen zum Zurechtfrickeln von Rand- und Zwischenabständen enthalten. Die CSS-Syntax folgt einem weltweit einheitlichen Standard und wird von allen guten Browsern korrekt interpretiert.

Links zum Thema CSS

CSS Zen Garden – Die Schönheit der CSS-Gestaltung
SelfHTML: Stylesheets (CSS)



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum