Hoax

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Hits - nächste Definition Holodisc

Hoax
(2010) Als Hoax (Streich, Schwindel) bezeichnet man eine gefälschte Meldung, die in der Regel per E-Mail oder eine andere schriftliche Kommunikationsform verbreitet wird. Oft halten sich Hoaxe (auch: „Hoaxes“) jahrelang dadurch am Leben, dass sie als Kettenbrief von naiven Empfängern an eine Vielzahl von anderen Menschen weiterversendet werden. Häufig wird in den phantasievollen Texten behauptet, eine bestimmte Summe werde von einem bekannten Milliardär pro weitergeleiteter Mail an ein krebskrankes Kind gezahlt oder es gehe darum, durch eine Art von Magie böse Einflüsse anzuwenden („Gerlinde P. leitete diese Mail nicht weiter und blieb schon am nächsten Tag mit dem Fuß in einem Gullideckel stecken“).

Links zum Thema „Hoax“

Hoax-Info Service der TU Berlin Über Computer-Viren, die keine sind (sog. „Hoaxes“) und andere Falschmeldungen und Gerüchte



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum