Captcha

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition CamelCase - nächste Definition Carrier

Captcha
Captcha-Grafik(2005) Das Akronym „Captcha“ steht für Completely Automated Public Turing-Test to Tell Computers and Humans Apart – Vollautomatisierter öffentlicher Turing-Test, um Computer von Menschen zu unterscheiden. Der um 2000 von Wissenschaftlern der Carnegie Mellon University geprägte Begriff beschreibt die Möglichkeit, einen Computer unterscheiden zu lassen, ob sein Gegenüber ein Mensch oder ein Computer ist. Die praktische Anwendung besteht darin, Eingabeformulare vor automatischem Ausfüllen zu schützen (sog. Formularspam). Derzeit sind im WWW Captcha-Grafiken recht beliebt, in denen verzerrte Buchstaben erkannt werden müssen. Die OCR-Möglichkeiten gängiger Computerprogramme erlauben es noch nicht, die darin versteckten Zeichen zu erkennen. Die Grafik zeigt die Captcha-Grafik, mit der Google unterscheidet, ob neu angemeldete Seiten manuell oder automatisiert hinzugefügt wurden.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt