CAM

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition CAD - nächste Definition CamelCase

CAM
  • (2000) Die Abkürzung CAM bedeutet Computer aided manufacturing – Computerunterstützte Herstellung, zum Beispiel mit rechnergesteuerten CNC-Werkzeugmaschinen.
  • (2005) „Cam“ ist auch eine Kurzform für „Camera“, oft in Kombination mit anderen Kürzeln, z.B. „Digicam“ für „Digitalkamera“ oder „Webcam“ für eine an einen Webserver angeschlossene Kamera zur Übertragung von aktuellen Standbildern oder Videos.




Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum