Traffic

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition TrackBack-URL - nächste Definition Trial-Version

Traffic
(2001) Als Traffic („Verkehr“) bezeichnet man das Datenaufkommen in einem Netzwerkabschnitt. Beim klassischen Ethernet steht der Dateninfarkt bevor, wenn sich der Traffic etwa 60% der Bandbreite nähert, da es dann zu so vielen Datenpaketkollisionen kommt, dass der Anteil der Pakete, die unbeschädigt ihr Ziel erreichen, gegen null geht.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Twitter-Symbol Twitter oder Facebook-Symbol Facebook!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | Forum Bauen und Umwelt