Kybernetik

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition konvertieren - nächste Definition LAMP

Kybernetik
(1998) Der 1947 vom amerikanischen Mathematiker Norbert Wiener (1894-1964) vom griechichen „Kybernetes“, was Navigator oder Steuermann bedeutet, abgeleitete Begriff steht für die Lehre von der Steuer- und Regeltechnik. Die Kybernetik untersucht die Verhältnisse in dynamischen Systemen, deren Komponenten in funktionalen Beziehungen zueinander stehen und auf Einwirkungen (Informationen) von außen reagieren.
Siehe auch Cyberspace.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum