Gateway

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Gadget - nächste Definition Genuine Advantage

Gateway
(2005) Ein Gateway ist ein Übergangspunkt zwischen unterschiedlichen Netzen. Wenn diese Netze mit unterschiedlichen Protokollen oder Datenformaten arbeiten, so wird vom Gateway eine Übersetzung durchgeführt. Die Datenpakete werden dazu angenommen, die Verwaltungsinformationen (Protokollheader) des einen Protokolls werden entfernt, die Daten gegebenenfalls übersetzt und die notwendigen Informationen des anderen Protokolls werden hinzugefügt. Oft werden auch Router als Gateways bezeichnet – unter Windows wird beispielsweise die IP-Adresse des zuständigen Routers „Standardgateway“ genannt. Router sind jedoch im Gegensatz zu Gateways nicht in der Lage, die zu übertragenden Daten selbst bei Bedarf in ein anderes Format umzuwandeln.

Microsoft Technet-Artikel „Standardgateway“



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt