Centronics

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition CDU - nächste Definition CERN

Centronics
(1998) Die Firma Centronics entwickelte einen speziellen, relativ robusten, Steckertyp mit großen Kontaktflächen, der auch heute noch zum Anschluss von Druckern verwendet wird. Die Druckerschnittstelle eines PCs wird daher auch oft „Centronics-Port“ genannt. Der eigentliche „Centronics“-Stecker ist bei üblichen PC-Druckerkabeln nur auf der Druckerseite. Am PC befindet sich keine Centronics- sondern eine 25-polige weibliche Sub-D-Buchse.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt