Software

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition S0-Bus - nächste Definition Softwarepatente

Software
(1993) Bezeichnung für auf Datenträgern gespeicherte Informationen. Meistens sind mit dem Begriff Software Programme gemeint, doch auch Texte, Daten, sowie Bild- und Tonaufzeichnungen zählen zur Software.
Der Begriff Software wurde in diesem Sinne zum ersten Mal 1958 von John Tukey (Princeton University), einem der bedeutendsten Statistiker des 20. Jahrhunderts, in der Zeitschrift American Mathematical Monthly verwendet.
Gemäß dem Oxford English Dictionary gibt es den Begriff allerdings bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts: Londoner Müllmänner unterschieden schon damals nach Software (Biomüll) und Hardware (nicht abbaubarer Restmüll).
Quelle: Archmatic Glossar




Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt