LCD

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition LBA - nächste Definition LD

LCD
(2008) LCD ist die Abkürzung von „Liquid Crystal Display“ und bedeutet Flüssigkristallanzeige. Zwischen zwei Glasplatten befindet sich eine dünne Schicht mit beweglichen Kristallen, die durch Anlegen einer Spannung ihre optischen Eigenschaften so verändern können, dass Licht mehr oder weniger stark durchgelassen wird.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt