HTML-Entities

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition HTML - nächste Definition HTTP

HTML-Entities
(2009) Als HTML-Entity bezeichnet man die ASCII-kompatible Ersatzdarstellung von Zeichen, die sonst nur mit dem erweiterten Zeichensätzen des Unicode oder nationaler ASCII-Erweiterungen darstellbar wären. Alle HTML-Entities beginnen mit dem Ampersand „&“ (dem kaufmännischen „und“) auf das der Name des Zeichens oder die Unicode-Position in dezimaler oder hexadezimaler Schreibweise folgen. Mit einem Semikolon wird die HTML-Entity abgeschlossen.
Die folgende Tabelle zeigt für eine Auswahl nationaler Sonderzeichen und Symbole jeweils das darzustellende Unicode-Zeichen sowie dessen HTML-Darstellungen als benannte und numerische Einheiten.
SymbolNamebenanntdezimalhexadezimal
½1 durch 2, ein halb½½½
¼1 durch 4, ein viertel¼¼¼
¾3 durch 4, drei viertel¾¾¾
ÆA E LigaturÆÆÆ
æa e Ligaturæææ
ÀA GraveÀÀÀ
àa Graveààà
ÅA RingÅÅÅ
åa Ringååå
ÃA TildeÃÃÃ
ãa Tildeããã
ÄA UmlautÄÄÄ
äa Umlautäää
ÂA ZirkumflexÂÂÂ
âa Zirkumflexâââ
Absatz-Symbol¶¶¶
´Acute (Accent aigu, Akut) ´´´
Aleph (hebr.)ℵℵℵ
Allquantor, „für alle…“∀∀∀
ΑAlpha (gr.)ΑΑΑ
αalpha (gr.)ααα
Anführungszeichen oben (6)‘‘‘
Anführungszeichen oben (9)’’’
Anführungszeichen oben, doppelt (66)“““
Anführungszeichen oben, doppelt (99)”””
Anführungszeichen unten (9)‚‚‚
Anführungszeichen unten, doppelt (99)„„„
'Apostroph (Auslassungzeichen)'''
"Apostroph, doppelt (Anführungszeichen für Programmierer)"""
Äquivalent≡≡≡
Auslassung, Ellipse………
­bedingter Trennstrich­­­
ΒBeta (gr.)ΒΒΒ
βbeta (gr.)βββ
ÇC CedillaÇÇÇ
çc Cedillaççç
¸Cedilla¸¸¸
¢Cent¢¢¢
ΧChi (gr.)ΧΧΧ
χchi (gr.)χχχ
©Copyright©©©
ΔDelta (gr.)ΔΔΔ
δdelta (gr.)δδδ
¨Diaeresis (Umlautpunkte)¨¨¨
÷Division÷÷÷
Doppelpfeil horizontal⇔⇔⇔
Doppelpfeil nach links⇐⇐⇐
Doppelpfeil nach oben⇑⇑⇑
Doppelpfeil nach unten⇓⇓⇓
Doppelpfeil nach rechts⇒⇒⇒
ÉE AkutÉÉÉ
ée Akutééé
ÈE GraveÈÈÈ
èe Graveèèè
ËE UmlautËËË
ëe Umlautëëë
ÊE ZirkumflexÊÊÊ
êe Zirkumflexêêê
Ecke links oben ⌈ ⌈⌈
Ecke links unten ⌊ ⌊⌊
Ecke rechts oben ⌉ ⌉⌉
Ecke rechts unten ⌋ ⌋⌋
Element∈∈∈
enthält∋∋∋
ΕEpsilon (gr.)ΕΕΕ
εepsilon (gr.)εεε
es existiert∃∃∃
ΗEta (gr.)ΗΗΗ
ηeta (gr.)ηηη
ÐEth (isl.)ÐÐÐ
ðeth (isl.)ððð
Euro€€€
ƒFlorin, Guldenƒƒƒ
Fraktur-Iℑℑℑ
Fraktur-Rℜℜℜ
ΓGamma (gr.)ΓΓΓ
γgamma (gr.)γγγ
Gedankenstrich, so breit wie „n“ (Halbgeviertstrich)–––
Geviertstrich, so breit wie „m“———
°Grad°°°
>größer als>>>
größer oder gleich≥≥≥
Guillemet; winkliges Anführungszeichen nach links‹‹‹
Guillemet; winkliges Anführungszeichen nach rechts›››
«Guillemets; doppelte winklige Anführungszeichen nach links«««
»Guillemets; doppelte winklige Anführungszeichen nach rechts»»»
Herz (Kartenspiel)♥♥♥
¹hochgestelle 1¹¹¹
²hochgestelle 2²²²
³hochgestelle 3³³³
ÍI AkutÍÍÍ
íi Akutííí
ÌI GraveÌÌÌ
ìi Graveììì
ÏI UmlautÏÏÏ
ïi Umlautïïï
ÎI ZirkumflexÎÎÎ
îi Zirkumflexîîî
Integral∫∫∫
ΙIota (gr.)ΙΙΙ
ιiota (gr.)ιιι
ΚKappa (gr.)ΚΚΚ
κkappa (gr.)κκκ
Karo (Kartenspiel)♦&v#9830;♦
&kaufmännisches „und“ (Ampersand)&&&
kein Element∉∉∉
keine Teilmenge⊄⊄⊄
Klammer, winklig, links⟨〈〈
Klammer, winklig, rechts⟩〉〉
<kleiner als&lt;&#60;&#x003C;
kleiner oder gleich&le;&#8804;&#x2264;
kongruent&cong;&#8773;&#x2245;
Kreuz (Kartenspiel)&clubs;&#9827;&#x2663;
Kreuz, „gestorben“&dagger;&#8224;&#x2020;
Kreuz, doppelt&Dagger;&#8225;&#x2021;
Kronecker-Produkt&otimes;&#8855;&#x2297;
ΛLambda (gr.)&Lambda;&#923;&#x039B;
λlambda (gr.)&lambda;&#955;&#x03BB;
Leere Menge&empty;&#8709;&#x2205;
█ █Leerzeichen, schmal (z.B. zur Zahlengruppierung: „12 345“)&thinsp;&#8201;&#2009;
█ █Leerzeichen, so breit wie „n“&ensp;&#8194;&#x2002;
█ █Leerzeichen, so breit wie „m“&emsp;&#8195;&#x2003;
█ █Leerzeichen, nicht umbrechbar (z.B. für Einheiten: „1200 €“)&nbsp;&#160;&#x00A0;
logisches „oder“&or;&#8744;&#x2228;
logisches „und“, mathematisches „und“&and;&#8743;&#x2227;
lotrecht auf, senkrecht&perp;&#8869;&#x22A5;
¯Macron (Überstrich)&macr;&#175;&#x00AF;
µMikro-Zeichen, ähnlich dem my&micro;&#181;&#x00B5;
Minuszeichen (länger als das „-“ auf der Tastatur)&minus;&#8722;&#x2212;
·Mittelpunkt (diakritisches Zeichen)&middot;&#183;&#x00B7;
×Multiplikation „x“&times;&#215;&#x00D7;
Multiplikationspunkt&sdot;&#8901;&#x22C5;
ΜMy (gr.)&Mu;&#924;&#x039C;
μmy (gr.)&mu;&#956;&#x03BC;
ÑN Tilde&Ntilde;&#209;&#x00D1;
ñn Tilde&ntilde;&#241;&#x00F1;
¬nicht&not;&#172;&#x00AC;
ΝNy (gr.)&Nu;&#925;&#x039D;
νny (gr.)&nu;&#957;&#x03BD;
ÓO Akut&Oacute;&#211;&#x00D3;
óo Akut&oacute;&#243;&#x00F3;
ŒO E Ligatur&OElig;&#338;&#x0152;
œo e Ligatur&oelig;&#339;&#x0153;
ÒO Grave&Ograve;&#210;&#x00D2;
òo Grave&ograve;&#242;&#x00F2;
ØO Schrägstrich&Oslash;&#216;&#x00D8;
øo Schrägstrich&oslash;&#248;&#x00F8;
ÕO Tilde&Otilde;&#213;&#x00D5;
õo Tilde&otilde;&#245;&#x00F5;
ÖO Umlaut&Ouml;&#214;&#x00D6;
öo Umlaut&ouml;&#246;&#x00F6;
ÔO Zirkumflex&Ocirc;&#212;&#x00D4;
ôo Zirkumflex&ocirc;&#244;&#x00F4;
Obermenge&sup;&#8835;&#x2283;
Obermenge oder gleiche Menge&supe;&#8839;&#x2287;
ΩOmega (gr.)&Omega;&#937;&#x03A9;
ωomega (gr.)&omega;&#969;&#x03C9;
ΟOmicron (gr.)&Omicron;&#927;&#x039F;
οomicron (gr.)&omicron;&#959;&#x03BF;
ºOrdnungszahl, männlich&ordm;&#186;&#x00BA;
ªOrdnungszahl, weiblich&ordf;&#170;&#x00AA;
p in Schreibschrift; Weierstrass'sche Ellipsenfunktion&weierp;&#8472;&#x2118;
§Paragraph&sect;&#167;&#x00A7;
Partialdifferentiator&part;&#8706;&#x2202;
Pfeil horizontal&harr;&#8596;&#x2194;
Pfeil nach links&larr;&#8592;&#x2190;
Pfeil nach oben&uarr;&#8593;&#x2191;
Pfeil nach unten&darr;&#8595;&#x2193;
Pfeil nach unten, dann links (Eingabetastensymbol)&crarr;&#8629;&#x21B5;
Pfeil nach rechts&rarr;&#8594;&#x2192;
£Pfund Sterling&pound;&#163;&#x00A3;
ΦPhi (gr.)&Phi;&#934;&#x03A6;
φphi (gr.)&phi;&#966;&#x03C6;
ΠPi (gr.)&Pi;&#928;&#x03A0;
πpi (gr.)&pi;&#960;&#x03C0;
Pik (Kartenspiel)&spades;&#9824;&#x2660;
±plus/minus, Toleranzsymbol&plusmn;&#177;&#x00B1;
Promille&permil;&#8240;&#x2030;
proportional&sim;&#8764;&#x223C;
ΨPsi (gr.)&Psi;&#936;&#x03A8;
ψpsi (gr.)&psi;&#968;&#x03C8;
Raute, Karo&loz;&#9674;&#x25CA;
®registriertes Warenzeichen&reg;&#174;&#x00AE;
Restklassenaddition&oplus;&#8853;&#x2295;
ΡRho (gr.)&Rho;&#929;&#x03A1;
ρrho (gr.)&rho;&#961;&#x03C1;
rundes Aufzählungszeichen (bullet point)&bull;&#8226;&#x2022;
ŠS Caron&Scaron;&#352;&#x0160;
šs Caron&scaron;&#353;&#x0161;
ßscharfes „s“, „sz“ Ligatur&szlig;&#223;&#x00DF;
Schnittmenge&cap;&#8745;&#x2229;
Bruchstrich&frasl;&#8260;&#x2044;
ΣSigma (gr.)&Sigma;&#931;&#x03A3;
σsigma (gr.)&sigma;&#963;&#x03C3;
Sternchen auf Buchstabenhöhe&lowast;&#8727;&#x2217;
Summenzeichen, „Sigma“&sum;&#8721;&#x2211;
ΤTau (gr.)&Tau;&#932;&#x03A4;
τtau (gr.)&tau;&#964;&#x03C4;
Teilmenge&sub;&#8834;&#x2282;
Teilmenge oder gleiche Menge&sube;&#8838;&#x2286;
ΘTheta (gr.)&Theta;&#920;&#x0398;
θtheta (gr.)&theta;&#952;&#x03B8;
ϑtheta (Temperatur)&thetasym;&#977;&#x03D1;
ÞThorn (isl.)&THORN;&#222;&#x00DE;
þthorn (isl.)&thorn;&#254;&#x00FE;
˜Tilde&tilde;&#732;&#x02DC;
Trademark&trade;&#8482;&#x2122;
ÚU Akut&Uacute;&#218;&#x00DA;
úu Akut&uacute;&#250;&#x00FA;
ÙU Grave&Ugrave;&#217;&#x00D9;
ùu Grave&ugrave;&#249;&#x00F9;
ÜU Umlaut&Uuml;&#220;&#x00DC;
üu Umlaut&uuml;&#252;&#x00FC;
ÛU Zirkumflex&Ucirc;&#219;&#x00DB;
ûu Zirkumflex&ucirc;&#251;&#x00FB;
Überstrich, kurz&oline;&#8254;&#x203E;
¡umgekehrtes Ausrufungszeichen&iexcl;&#161;&#x00A1;
¿umgekehrtes Fragezeichen&iquest;&#191;&#x00BF;
unendlich (liegende Acht)&infin;&#8734;&#x221E;
ungefähr gleich&asymp;&#8776;&#x2248;
ungleich&ne;&#8800;&#x2260;
¦unterbrochener senkrechter Strich&brvbar;&#166;&#x00A6;
Vereinigungsmenge&cup;&#8746;&#x222A;
¤Währungszeichen, allgemein&curren;&#164;&#x00A4;
Winkelminuten&prime;&#8242;&#x2032;
Winkelsekunden, Zoll, Inch&Prime;&#8243;&#x2033;
Winkelzeichen&ang;&#8736;&#x2220;
Wurzelzeichen&radic;&#8730;&#x221A;
ΞXi (gr.)&Xi;&#926;&#x039E;
ξxi (gr.)&xi;&#958;&#x03BE;
ÝY Akut&Yacute;&#221;&#x00DD;
ýy Akut&yacute;&#253;&#x00FD;
ŸY Umlaut&Yuml;&#376;&#x0178;
ÿy Umlaut&yuml;&#255;&#x00FF;
¥Yen&yen;&#165;&#x00A5;
ΥYpsilon (gr.)&Upsilon;&#933;&#x03A5;
υypsilon (gr.)&upsilon;&#965;&#x03C5;
ϒypsilon mit Häkchen&upsih;&#978;&#x03D2;
█‌█Zeichen ohne Breite, trennend (zwischen den schwarzen Blöcken)&zwnj;&#8204;&#x200C;
█‍█Zeichen ohne Breite, verbindend (zwischen den schwarzen Blöcken)&zwj;&#8205;&#x200D;
ΖZeta (gr.)&Zeta;&#918;&#x0396;
ζzeta (gr.)&zeta;&#950;&#x03B6;
ˆZirkumflex&circ;&#710;&#x02C6;




Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum