HbbTV®

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Hauptspeicher - nächste Definition HD

HbbTV®
(2011) HbbTV® ist seit 2009 die Abkürzung für Hybrid broadcast broadband television – Rundfunk-Breitband-Verbund-Fernsehen. Mit dem vom internationalen HbbTV-Konsortium verabschiedeten Standard können Internetinhalte in laufende Fernsehprogramme eingebunden werden.
So lassen sich beispielsweise wie beim alten Videotext Zusatzinformationen zur laufenden Sendung abrufen. Im Gegensatz zum rein textbasierten und auf wenige tausend Seiten begrenzten Videotext-System unterstützt die Spezifikation auch multimediale Inhalte, wie beispielsweise zusätzliche Videos, Bilder und lange Texte zur Sendung sowie andere WWW-typische Angebote. HbbTV-taugliche Fernseher sind standardmäßig mit einem LAN- und/oder WLAN-Anschluss ausgestattet.
HbbTV® ist seit Mai 2010 eine eingetragene Marke der „Institut für Rundfunktechnik GmbH“ in München.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt