Frutiger, Adrian

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Frowney - nächste Definition FSB

Frutiger, Adrian
(2001) *1928, Interlaken; Schweizer Typograph (Schriftendesigner). Frutiger hat wie kein anderer Designer des 20. Jahrhunderts unser Bild der Schrift geprägt. Er entwarf mehrere der populärsten der heute eingesetzten Schriften, wie beispielsweise Univers (1957 entworfen, die Hausschrift der Deutschen Bank), Frutiger (1975 für den Druck entworfen, Hausschrift der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt, hervorgegangen aus Frutigers Roissy-Schrift für den Pariser Flughafen Charles de Gaulle 1970), OCR-B (1968 entworfen, seit 1973 Weltstandard für maschinenlesbare Schrift) und Courier New (für SchreIBMaschinen).
Buchstaben ABC der Frutiger-Schrift(2005) Die Schrift Frutiger wurde schon oft kopiert, wobei selbst manch bekannter Anbieter sie als eigenes geistiges Werk ausgab. Sie taucht, zum Teil mit leichten Variationen, unter anderem unter den Namen Myriad, Segoe, Transit oder Vera in den Katalogen der Schriftenverkäufer auf, ohne dass der wahre Urheber jedesmal erwähnt würde.
Linotype Frutiger Next Regular Linotype Myriad Pro Regular
Segoe UI Opentype – The two Ms do it again
FontFont Transit Print Normal
Bitstream Vera Open SourceVera Schriftmuster und Download




Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt