Base 64

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Bandbreite - nächste Definition BASIC

Base 64
(1998) Die Base-64-Kodierung verwendet 64 Standard-ASCII-Zeichen zur Darstellung von 6-Bit-Binärwerten. Dadurch lassen sich mit jeweils vier ASCII-Zeichen 24 Bit darstellen, was drei Byte einer Binärdatei entspricht. Der Vorteil des Verfahrens besteht darin, dass selbst für reine Textübertragung gedachte Wege zum Versand von beliebigen Inhalten genutzt werden können.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Forum Bauen und Umwelt