Avatar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Autodesk - nächste Definition AW:

Avatar
avatar(2009) Ein Avatar ist ein Bild oder eine Figur, die in virtuellen Umgebungen stellvertretend für den agierenden Menschen steht. In Foren, einfachen Spielen oder 3D-Communities ähneln Avatare eher Comicfiguren, in aufwendigeren Spielen sind sie durchaus menschenähnlich oder haben eine photorealistische Phantasiegestalt.
Der Name „Avatar“ stammt aus dem Sanskrit. Der Begriff Avatara (अवतार) bezeichnet dort das Annehmen einer irdischen Gestalt durch eine Gottheit. Die fleischgewordene Gottheit soll die Menschen zum rechten Glauben führen.
Im Dezember 2009 erschien der mit einem Produktionskostenbudget von weit über 200 Millionen US-Dollar bis dahin teuerste Film aller Zeiten unter dem Titel „Avatar“ (Aufbruch nach Pandora). Dort nimmt ein Soldat die Gestalt eines Außerirdischen an, um als wie ein Eingeborener erscheinender Agent der Erde für die Erleichterung des Abbaus von Bodenschätzen zu sorgen.



Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!
Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Impressum | Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum